Suche

Jede Uhr ein Stück Zeitgeschichte

Aktualisiert: 18. Dez. 2021

Der feine Unterschied,

denn auf die inneren Werte kommt es bei uns an.

In unseren Uhren ticken legendäre Werke aus längst vergangener Blütezeit der Uhrmacherkunst in Kleinserien aufgelegt. Raritäten die seit Jahrzehnten nicht mehr produziert werden. Ein Stück Zeitgeschichte, unwiederbringlich, einzigartig.


Um meine eigene Geschichte und deren Schicksalsschläge mit ARLY since1947 kurzzufassen. Ab den 90er Jahre kaufte ich nach und nach Lagerbestände von schweizer Uhrwerken auf. Letztendlich dann auch die Namensrechte der Firma ARLY since1947. Bereits dreimal wollte ich starten, was aber an Schicksalsschlägen unserer Uhrmacher jedes Mal scheiterte. Dadurch haben wir bereits sehr viele Projekte seit Jahrzehnten auf Lager, die wir nun schrittweise verwirklichen können.


So auch die SANTIAGO I + II mit dem legendären AS1595 limitiert auf 60 Stück in Stahl oder in rotvergoldetem Gehäuse erhältlich.



SANTIAGO I Stahlgehäuse 316L seitlich fein mattiert, Lünette poliert.

SANTIAGO II rotvergoldetes Stahlgehäuse 316L seitlich fein mattiert, Lünette poliert.


Im Inneren tickt ein 13 liniges Handaufzugskaliber der Firma Adoplph Schild (AS). Das Grundkaliber ist das AS 1560, welches durch eine Datumsanzeige ergänzt und schon damals nur in geringen Stückzahlen hergestellt wurde. Produktionszeiten waren Ende der 60er Jahre, genau die Zeit, in der die Massenproduktion der Quarzuhren begann und 1000 Uhrenfirmen nach und nach schließen mussten. So auch der Rohwerkehersteller Adolph Schild 1973, der anschließend ein Teil des Ebauches SA Konzerns und dann in ETA integriert wurde.


SANTIAGO I Werkansicht hangraviertes AS 1595


Aus Liebe zum Detail


Durch die langen Lagerzeiten der Uhrwerke müssen diese zerlegt, gereinigt, zusammengebaut und reguliert werden.


Jede Uhr ist mit einem Glasboden versehen, so dass der Uhrenliebhaber auch das Werk sehen kann.

Deshalb werden von uns diese Werke durch Perlage, Zierschliffe, Handgravuren und Vergoldung veredelt.

Wir haben bei der SANTIAGO keine Mühen und Kosten gescheut und ließen die Brückenteile samt Unruhkloben bei einem renommierten Graveur in der Schweiz handgravieren. Dadurch ist jede Uhr ein Unikat. Die Grundplatine und die Ankerradbrücke wurden beidseitig fein perliert. Dies vollziehen wir selbst Vorort und ist unsere Leidenschaft.












Räderwerks-, Federhausbrücke und Unruhkloben handgraviert, Platine und Ankerradbrücke fein perliert anschließend rotvergoldet


Handgravur im englisch Arabeskenstil






Wir werden immer wieder gefragt, warum wir nicht den leichten Weg gehen und neue Werke in Konfektionsgehäuse einschalen. Etwas was von Händen geschaffen wurde, stellt für viele einen besonderen Wert dar, alte Uhrmacherkunst. Das ist unsere Berufung, dem wir uns mit Leidenschaft hingeben.



Gehäuse nach alten Vorgaben, aber moderner Technik und Größe


Für jedes Uhrwerk entwickeln wir ein individuelles Gehäuse und Ziffernblatt mit Zeigern, in einem zeittypischen Design, um zudem eine geringe filigrane Bauhöhe des Gehäuses zu erreichen, welches sich an Ihr Handgelenkt ästhetisch anschmiegt. Keine plumpen übergroßen Einheitsgehäuse der heutigen Zeit.

Rund eineinhalb Jahre brauchen wir für die Entwicklung und Herstellung einer Uhrenserie.


Man kann zwischen einem Stahlgehäuse SANTIAGO I oder einem rotvergoldeten Gehäuse SANTIAGO II, beides 38mm groß, wählen.


Für das gewölbte Ziffernblatt musste eigens ein Werkzeug angefertigt werden, zudem wurde es mit zwei unterschiedlichen Schliffen versehen, welchen den feinen Duoton erzeugt.

Eine Datumsanzeige bei der 3, sowie die Nummerierung in der kleinen Sekunde sind das Merkmal der SANTIAGO. Nur 60 Stück wird es geben, dann sind alle Werke dieses Kalibers aufgebraucht. Ersatzteile auch Furnituren genannt gibt es genug, um eventuelle Reparaturen auch über Jahre zu gewährleisten zu können.


Auch werden unsere Uhren mit verschiedenen handgenähten Lederbändern angeboten, so zum Beispiel die weichen Hirschlederarmbänder und ein Louisanakroko Lederarmband.


Louisana Kroko Lederarmband dkl.braun 20mm

Weiche annilingefärbte Hirscharmbänder ind den Farben dkl.braun, schwarz und dkl. blau


Uhrenbox Wurzelholzfurnier mit Klavierlack überzogen, Zertifikat und Garantieschein




Wir sind ein kleines Team mit großem Engagement. Unterhalt von Geschäftsräumen und Industriegebäuden sind uns fremd. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche.

So viel Uhr wie möglich, für so wenig Geld wie möglich.

Ersatzteile, sprich Furnituren gibt es für unsere ARLY Uhren zu genugend, also Sorge vor evtl. Reparaturen.


Je nach Wahl ist unsere SANTIGO ab 1.990 EURO erhältlich, aber nur solange der Vorrat reicht.

Lassen auch Sie sich begeistern….


Ihr Robert Reuther




1.337 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen