Suche

Wir öffnen unser Arly Uhrenmuseum für Sie Teil 1.

Zeitzeugen vergangener Zeiten :


Hier einige Chronographen aus den 40er bis 70er Jahren von arly / Arly / ARLY



Arly Chronograph Landeron 48 wassergeschützt mit runden Drückern, Edelstahl



Die Werke:

Chronographenwerk Landeron 48 + 51 + 149 mit Kulissenschaltung

Die Größe ist 13,75 linig hat es einen Durchmesser von 31mm, sowie ein Bauhöhe von 6,2mm.

17 Steine und die klassische Schwingzahl von 18.000A/h. Ein beruhigendes langsames Ticken.

Die Gangreserve beträgt 41 Std. und sollte somit jeden Tag aufgezogen werden.

Produktionszeit 1937- 1970



arly Chronograph Landeron 52 antimagnetic wassergeschütz, vergoldetes Gehäuse





Arly Chronograph mit dem Landeron 48 runde Drücker wassergeschützt, Edelstahl- Gehäuse





Chronographenwerk Landeron 51 mit Kuissenschaltung



Chronographenwerk Landeron 149 mit Kulissenschaltung, neuwertig


natürlich gab es auch Chronographen mit Schaltrad von den Manufakturwerkehersteller

Venus und Valjoux.

arly Chronograph Venus 170 mit Schaltrad, runde Drücker wassergeschützt




Arly Chronograph Venus 175 mit Schaltrad, flache Drücker



Das Flaggschiff von ARLY Vollkalenderchronograph mit dem legendären Valjoux 88

18.000 A/h, bereits mit Ringunruh


Das Werk deutlich zu erkennen mit Schaltrad. Basiskaliber ist das Valjoux 23



Dieses Jahr konnten wir noch einen Chronographen BURGOS mit dem legendären Venus 175 mit Schaltrad aus alten Lagerbeständen zusammenbauen. 10 Stück sind es geworden, die bereits heute fast ausverkauft sind.






Modell BURGOS Gehäuse rotvergoldet Venus 175 mit 30 Min Zähler


Modell BURGOS rotvergoldetes Gehäuse. Glasboden nachträglich eingearbeitet, um dem Schaltragchronographen bei der Arbeit zuzuschauen.


Weitere Uhren werden folgen, nach und nach, wie es uns die Zeit erlaubt.

Eine Uhrenmarke mit Traditon arly / dann Arly / ARLY und seit 30 Jahren ARLY since1947 .




45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen